Mail Designer 365 1.6 Update Guide

Hallo liebe Mail Designer! Wir haben ein brandneues Update für euch, das eurem Design-Leben zu noch mehr Produktivität verhelfen wird. Dieses Update bietet spannende neue Entwicklungen für eure Team-Workflows sowie praktische Neuerungen zur Einrichtung von E-Mail-Accounts und kleinere Bug-Fixes! Entdeckt die neuen Features in Mail Designer 365 1.6…

Design-Freigaben

Exklusiv in Business und Business Premium Plänen verfügbar.

Mit dem brandneuen Mail Designer 365 Design-Freigaben Feature könnt ihr eure Designs jetzt online teilen, um Feedback und Freigaben von euren Mitarbeitern und Stakeholdern zu bekommen. Schluss mit langen Freigabe-E-Mails, Design-Screenshots und endlosen Feedback-Loops. Ihr könnt eure Design-Freigaben unter my.maildesigner365.com verwalten.

Tipp: Mit Freigabe-Lizenzen können auch Teammitglieder, die keine Designer sind, Designs freigeben und Feedback teilen.

 

Automatische E-Mail Einrichtung

Die automatische Einrichtung von E-Mail-Accounts macht den Versand über den eigenen E-Mail-Account noch einfacher. Mail Designer 365 erkennt automatisch die Einstellungen für euer Mail-Konto, um die Einrichtung schneller und produktiver zu machen.

Gebt eure E-Mail Adresse und das Passwort ein und Mail Designer wird euren Account für den Versand einrichten.

Tipp: Enterprise-Kunden können interne Account-Einstellungen eingeben, damit Mitarbeiter ohne komplizierte technische Anforderungen weiterarbeiten können.

 

Verbesserte Farbtools

Mit der Version 1.6 haben wir außerdem einige Probleme gefixt, die bei manchen Kunden bei der Farbauswahl vorkamen. Ihr könnt jetzt Hex-Codes verwenden, um Farbtreue zu garantieren.

Wichtige Änderungen: 

  • Farben werden jetzt im sRGB Farbprofil gespeichert.
  • Ihr könnt Hex-Codes für Farben jetzt direkt im Farb-Fenster bestimmen.
  • Mail Designer 365 versucht auch – wenn möglich – euren macOS Farbwähler auf sRGB umzustellen, um Einheitlichkeit zu garantieren.

 

Weitere Verbesserungen…

Folgendes haben wir außerdem in der App für euch verbessert:

  • Ihr könnt die Stil-Option „Großbuchstaben“ jetzt auch auf Text in einem Bildbereich anwenden.
  • LinkedIn Links, die vor dem Versand nicht automatisch geprüft werden können, zeigen jetzt eine andere Meldung an.
  • Ein Problem, das beim Beschneiden von Retina-Bildern auftrat, wurde gefixt.
  • Das Bearbeiten vom inneren Hintergrund funktioniert jetzt wie erwartet.
  • Die Einschätzung der Dateigröße vor dem Versand ist jetzt viel präziser.
  • Wir haben ein Problem gefixt, das manche Bilder nach der Skalierung unscharf gemacht hat.